Allgemein

Aktuelle Information

Wir möchten Euch darüber informieren, dass der Geschäftsbetrieb des Hamburger Handball-Verbands trotz der Corona-Pandemie nach wie vor sichergestellt ist. Wir arbeiten b. a. w. überwiegend im Homeoffice und sind telefonisch und per E-Mail erreichbar.

Wir wünschen allen Gesundheit und einen positiven, konstruktiven Umgang mit der aktuellen Situation.

Kategorie: 

Ausschreibung Shuttle-Service REWE Final Four 2020

Die DKB Handball-Bundesliga sucht Dich als Fahrer/in beim REWE Final Four 2020 (02.-05. April 2020, Do.-So.). Weitere Informationen findest Du im Anhang.

Ausschreibung Shuttle-Service Rewe Final 4 2020 Ausschreibung Shuttle-Service Rewe Final 4 2020
Kategorie: 

Buxtehuder SV – Stellenausschreibung hauptamtliche(r) Nachwuchstrainer(in)

Der Buxtehuder SV gehört mit seiner Handball-Abteilung im weiblichen Bereich zu den Top-Vereinen in Deutschland. Die Frauen-Mannschaft spielt seit 31 Jahren in der 1. Liga, die 2. Frauen-Mannschaft seit 18 Jahren in der 3. Liga und die weibliche A/B Jugend konnte in den letzten sechs Jahren vier Deutsche Meistertitel gewinnen.

Handball ist deine Leidenschaft und du willst als Trainer den nächsten Schritt gehen?
Dann suchen wir dich als Hauptamtliche(n) Nachwuchstrainer(in) im Handball-Leistungsbereich.

Weitere Informationen findet Ihr im Anhang.

BSV - Stellenausschreibung Trainer BSV - Stellenausschreibung Trainer
Kategorie: 

Praktikum beim Deutschen Handballbund e.V./ bei der Handball Marketing GmbH

Der Deutsche Handballbund e. V. ist der weltgrößte Handballverband und einer der größten Sportverbände in Deutschland.
An unserem Standort Dortmund vergeben wir zum März 2020 eine Praktikumsstelle in dem Bereich

Veranstaltungen und Sponsoring.

Weitere Infos findet Ihr anbei.

Ausschreibung Praktikum beim DHB Ausschreibung Praktikum beim DHB
Kategorie: 

Freiwilliges Soziales Jahr im Sport 2020 / 2021

Das erwartet dich

Das selbstständige Leiten von Trainingsgruppen steht im Mittelpunkt Deiner Arbeit. Deshalb ist es notwendig, dass Du über Trainingserfahrungen von Handball-Mannschaften verfügst – eigene Spielerfahrungen im Handball sind wünschenswert.

Außerdem hilfst Du in der Geschäftsstelle mit unterstützenden Tätigkeiten im Auswahlbereich sowie in der Planung und Durchführung von Projekten. Während Deiner 12 Monate arbeitest Du eigenständig an einem selbst gewählten Jahresprojekt. Deine wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden und Dir stehen 30 Tage Urlaub zu. Außerdem musst Du an mindestens 25 Seminartagen teilnehmen, um Dich in verschiedenen Aufgabenbereichen weiterzubilden.

Der HHV übernimmt die Kosten für Deine Sozialversicherung und lässt Dir zudem ein Taschengeld von 306 € / mtl. zukommen.

Kategorie: 

Tickets für Tokio in Berlin

Olympia-Quali 2020Der Vorverkauf für das Olympia-Qualifikationsturnier in Berlin hat begonnen. Alle Informationen hierzu finden sich auf der Website des DHB.

Kategorie: 

Verbandstag 2020

Der Verbandstag 2020 findet am Mittwoch, den 22.04.2020 um 19:00 Uhr im Haus des Sports, Alexander-Otto-Saal statt.

Die Einladung und Tagesordnung findet Ihr anbei.

Einberufung Verbandstag 2020 Einberufung Verbandstag 2020
Kategorie: 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Weihnachten 2019

Die Geschäftsstelle des Hamburger Handball-Verbandes ist vom 20.12.2019 bis zum 03.01.2020 geschlossen.
Ab dem 06.01.2020 sind wir wie gewohnt erreichbar.


Wir wüschen allen schöne Feiertage und einen guten Rutsch!

Kategorie: 

Mini-EM 2020

Mini-WM 2019Der Hamburger Handball-Verband veranstaltet am 5. Januar 2020 wieder ein gemischtes E-Jugend-Turnier in der Sporthalle Hamburg. Die Anmeldephase läuft bereits und wir laden euch und eure Mannschaften herzlich dazu ein, an der Mini-EM teilzunehmen.

Mini-EM 2020 - Einladung Mini-EM 2020 - Einladung
Mini-EM 2020 - Turnierbestimmungen Mini-EM 2020 - Turnierbestimmungen
Kategorie: 

Roll ’n’ Goal: Geglückte Premiere im Rollstuhl-Handball in Hamburg

Roll ’n’ Goal 2019„Katrin, komm schnell nach vorne!” ruft Antje durch die Halle - doch der Pass geht ins Leere. Die gegnerische Mannschaft führt den Einwurf schnell aus und nach einem Tempogegenstoß klingelt es im Kasten. Was am vergangenen Sonntag im Landesleistungszentrum des Hamburger Handball-Verbandes stattfand, könnte man als ein ganz normales Handballturnier ansehen – wäre da nicht ein entscheidender Unterschied: alle Spielerinnen und Spieler saßen in Sportrollstühlen. Freiwurf Hamburg hatte gemeinsam mit dem Hamburger Handball-Verband und dem Deutschen Rollstuhlsportverband zu Roll ’n’ Goal, Hamburgs erstem Rollstuhlhandballturnier, eingeladen. Rund 40 Spielerinnen und Spieler waren der Einladung gefolgt und so spielten vier Teams in einer Hin- und Rückrunde um den Turniersieg.

Kategorie: 

Seiten

Allgemein abonnieren