Auswahl

Für mehr Fairness gegenüber den Schiedsrichtern

TVB_beim_HSV.jpgDurch das Ziehen einer Grünen Karte wurde Lars Hoffmann zu einem Vorbild für die Trainer.

Die Nachwuchshandballer der F-Jugend des TVB Hamburg strahlten: Sie durften beim Spiel des HSV Hamburg gegen den TSV Dormagen live dabei sein und den Sieg von Jogi Bitter und Co. feiern – und das auf Einladung des HSV Hamburg. Der Schiedsrichterwart Holger Franz und der HSV-Jugendkoordinator Gunnar Sadewater hatten die Aktion organisiert – als Dank für den Einsatz von Trainer Hoffmann. Der hatte bei einem Spiel seiner F-Jugend in Buxtehude die Grüne Karte gezückt und war – statt seinen Spielern Anweisungen zu geben – zur Tribüne gegangen und hatte „seine“ Eltern aufgefordert, nicht mehr über die Fehler des jungen Schiedsrichtergespanns zu meckern. „Ich fand das Verhalten der Eltern unmöglich und konnte mich kaum noch auf Spiel konzentrieren“, erklärt der Trainer seine Aktion. „Da die Eltern aber zu weit weg saßen, als dass ich mich quer über das Spielfeld hätte vernünftig bemerkbar machen können, habe ich halt spontan die Grüne Karte gezückt.“

Arbeitstagung Jugendausschuss und Vereine

Die Arbeitstagung Jugendausschuss und Vereine findet am Dienstag, den 1. Dezember 2009 um 18.30 Uhr im Haus des Sports – Olympiasaal (1.OG) – statt. Im Anhang findet Ihr Einladung und Tagesordnung.

Einladung zur Arbeitstagung Jugendausschuss/Vereine Einladung zur Arbeitstagung Jugendausschuss/Vereine
Kategorie: 

Ballaktion des DHB

Seit 2007 gibt es die Ballaktion des DHB. Wir hoffen, sie ist nicht in Vergessenheit geraten. Schulen haben die Möglichkeit, günstig Bestellungen für Handbälle aufzugeben. Vereine mit einer Schulkooperation sollten die Schulen über die kostengünstige Möglichkeit informieren. Das Bestellformular ist von der Schule zu unterzeichnen und abzustempeln, da die Bestellung sonst nicht ausgeführt werden kann.

Bestellformular Ballaktion Bestellformular Ballaktion
Kategorie: 

„Kogge“ fährt nach Bremen

Hamburger Auswahlmannschaften erreichen mit den jungen Jahrgängen zwei 2. Plätze

2. Platz - In der Gesamtwertung punktgleich mit Bremen und Lübeck

Am frühen Samstagmorgen ging es für die Auswahlmannschaften w95 und m94 des Hamburger Handballverbandes mit dem Bus nach Rostock. Als Titelverteidiger der Kogge trat man in diesem Jahr mit den Sichtungsjahrgängen an, so dass es in jeweils vier Spielen teilweise gegen ältere Gegner ging.

Kategorie: 

Um- und Nachmeldebogen Jugend

Im Anhang findet ihr den Um- und Nachmeldebogen für die Jugend.

Um- und Nachmeldebogen Jugend Saison 2009/10 Um- und Nachmeldebogen Jugend Saison 2009/10

Hamburger Mädchen nur im B-Finale

W94-Auswahl wusste nur kämpferisch zu gefallen

Hamburg – Sachsen-Anhalt 2:12 (2:7)

Gleich im ersten Spiel ging es gegen den Länderpokalgegner Sachsen-Anhalt. Ohne Annika Gladbach und Sina Namat (beide Buxtehuder SV) fehlten im Hamburger Angriff die Durchschlagskraft und der Mut, so dass die Gegnerinnen schnell für die Vorentscheidung sorgten. Im zweiten Spielabschnitt gelangen zwar sehenswerte Aktionen, doch sowohl im Angriff als auch in der Abwehr waren die Hamburger Mädchen sichtlich unterlegen.

Kategorie: 

HHV-Auswahl m93 enttäuscht beim Werner-Seelenbinder-Turnier in Berlin

Hamburger Talente zeigen gegen andere Verbände Entwicklungsfelder auf

Beim diesjährigen Werner-Seelenbinder-Gedenkturnier belegte die männliche Auswahl (Jahrgang 1993) des Hamburger Handball-Verbandes e. V. einen eher enttäuschenden 9. Platz (Vorjahr 7. Platz).

Kategorie: 

DHB-Lehrgang für Sina Namat und Sonja Gottschalk

Die beiden Talente der HHV-Auswahl w94 erhielten eine Einladung zum DHB-Schulungslehrgang in der Sportschule Kienbaum. Während Sina Namat (Buxtehuder SV) direkt eingeladen wurde, steht Sonja Gottschalk (THB Hamburg 03) auf Reserve und kann nachnominiert werden.

Für die Nachwuchsförderung im Verband und in den Vereinen ist diese Nominierung ein weiterer kleiner Erfolg und zeigt, dass die Leistungskurve nach oben zeigt.

Kategorie: 

Doping-Präventions-Info beim Hamburger Sportbund

Fast 80 Spielerinnen und Spieler der Hamburger Auswahlmannschaften nahmen an der Veranstaltung des Hamburger Sportbundes teil. Auch einige Elternteile und Trainer nahmen teil.

Michael Sauer vom Donike-Institut in Köln referierte vor insgesamt fast 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmern über alltägliche Situationen im Leistungssport. Unter anderem konnten unsere D-Kader-Talente erfahren, was bei einem Besuch beim Hausarzt wichtig ist und was beim Thema Ernährung zu beachten ist.

Kategorie: 

Meldungen Jugend-Pokal

männliche A-Jugend: AMTV Hamburg, HT16 Hamburg, HSV Hamburg, SG Harburg, Niendorfer TSV, TSG Bergedorf, SC Alstertal-Langenhorn, TSV Buchholz 08, SG Hamburg-Nord 1-3, TV Fischbek, TVB Hamburg, Wandsbek 72, Ahrensburger TSV, Barmstedter MTV, SV Großhansdorf, TSV Ellerbek 1+2, TuS Esingen, Halstenbeker TS, Elmshorner HT 1+2, HSG Red/Blue, HG Norderstedt, SG Wilhelmsburg.

Kategorie: 

Seiten

Auswahl abonnieren