Auswahl

Landestrainer Adrian Wagner: Über Vertrauen und den Talents’ Day

Talent's Day 2013Wenn der Hamburger Handball-Verband in dieser Saison die Spieler des Jahrgangs 2001 und die Spielerinnen des Jahrgangs 2002 zur Sichtung bittet, findet die Maßnahme das zweite Mal unter der Leitung von Landestrainer Adrian Wagner statt. Der ehemalige Bundesligaprofi hat sich für eine Reform des Ablaufs entschieden: Statt mehrerer Vortermine und dem Talents’ Day als Krönung wird es dieses Jahr erstmals nur noch den Talents’ Day geben. Die Reduzierung der zeitlichen Belastung ist gewollt, weshalb Wagner auf eine große Beteiligung der Vereine hofft.

Kategorie: 

Einladung zum vierten HHV Talents' Day 2014

Liebe Trainerinnen und Trainer,
liebe Vereinsvertreter,

hiermit möchten wir alle Vereinstalente des Jahrgangss männlich 2001 zum vierten HHV Talents‘ Day und zur Sichtung für den Förderkader der Hamburger Auswahl einladen.

Der HHV Talents‘ Day findet am 14.12.2014 von 09.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr in der Sporthalle Wegenkamp statt. Es wird gebeten, Eure Talente bis zum 01.12.2014 an haarbruecker [at] hamburgerhv.de zu melden.

Aufgrund der Verschiebung des Länderpokals für weibliche Auswahlmannschaften findet die Sichtung und der HHV Talents‘ Day für den Jahrgang weiblich 2002 erst im Frühjahr 2015 statt.

Kategorie: 

Lea Rühter und Julia Herbst für nächsten DHB-Lehrgang nominiert

BSV-Torhüterin Lea Rühter (16) und Linkshänderin Julia Herbst (16) stehen im 24er Kader der Jugend-Nationalmannschaft für den nächsten DHB-Lehrgang in Leipzig und Berlin. Den offiziellen Kader dafür haben die Trainer Frank Hamann und Zuzana Porvaznikova in Absprache mit dem für den weiblichen Nachwuchs verantwortlichen Leistungssportkoordinator Maik Nowak bekanntgegeben. Die beiden Nachwuchs-Spielerinnen des Buxtehuder SV hatten Lehrgang im Rahmen des Deutsch-französischen Jugendwerks überzeugen können.

Kategorie: 

„Positive Entwicklung weiter vorantreiben“: Landesleistungszentrum Handball in Planung

Hamburger SportbundEs ist Meilenstein für die leistungssportliche Entwicklung im Hamburger Handball: Im Sportpark Dulsberg soll ein Landesleistungszentrum für Handball und Judo entstehen. Verantwortlich für die Planung und den Bau wird der Hamburger Sportbund mit Unterstützung der beiden Fachverbände sein, finanziert wird das Projekt von der Stadt Hamburg. Für den Hamburger Handball-Verband sei es ein „sehr, sehr wichtiges Projekt, um die Talentförderung in unserer Stadt weiter nach vorne zu bringen“, wie es Anja Matthies, Vize-Präsidentin für Jugend und Leistungssport, unterstrich.

Kategorie: 

Lea Rühter gehört zum DHB-Aufgebot

BildDie Sportsachen sind gepackt und das Ticket gelöst! Heute, am 3. Juni 2014, macht sich die Hamburger Auswahlspielerin Lea Rühter auf den Weg zum Lehrgang der weiblichen Jugend-Nationalmannschaft (Jahrgang 1998/99) in Schwieberdingen. Dort wird die Torhüterin (JSG Alstertal/Norderstedt) auch Ihr erstes Länderspiel absolvieren können.

Kategorie: 

Siegreiche HHV-Auswahl zu Gast bei Hamburg-1-Sendung „Rasant“

DHB-Länderpokalsieger 2014 - weibliche Auswahl des Hamburger Handball-Verbands (Foto vom Buxtehuder SV)Drei Wochen nach ihrem Sieg beim DHB-Länderpokal war die HHV-Mädchen-Auswahl des Jahrgangs 1998 zusammen mit Landestrainer Adrian Wagner und Auswahltrainerin Tine Vogt am 30. April zu Gast in der Hamburg-1-Sendung „Rasant“. Die gesamte Sendung kann man sich im Archiv von Hamburg 1 anschauen. Wagner unterstrich anlässlich dieses Auftritts noch einmal: „Wir sind den Vereinen zu Dank verpflichtet.“

Kategorie: 

HHV-Auswahl siegt beim DHB-Länderpokal 2014

DHB-Länderpokalsieger 2014 - weibliche Auswahl des Hamburger Handball-Verbands (Foto vom Buxtehuder SV)Die Auswahl des Hamburger Handball-Verbandes (HHV) ist der neue DHB-Länderpokal-Sieger der weiblichen Jugend, Jahrgang 1998. Im Finale besiegte das Team von Landestrainer Adrian Wagner den HV Bayern mit 30:20 (11:10) und durfte sich damit über den „größten Erfolg des Verbandes“ (Wagner) freuen.

Kategorie: 

Countdown läuft: HHV und Buxtehude freuen sich auf Länderpokal

DHB-Länderpokal Finalrunde weibliche Jugend Jg. 1998In nicht einmal zwei Wochen ist es soweit: Die Länderpokal-Endrunde der weiblichen Landesauswahl-Mannschaften der Jahrgänge 1998/99 wird in Buxtehude ausgetragen. Vom 4. bis 6. April 2014 kämpfen die Spielerinnen der besten acht Landesverbände um den Titel. Auch die Auswahl des Hamburger Handball-Verbandes (HHV) ist noch dabei und hat gute Chancen, vorne mitzuspielen.

Kategorie: 

Ticket-Special für Jugendmannschaften zur Länderpokal-Finalrunde in Buxtehude

Hamburger für BildHamburg!

Vom 4. bis 6. April geht unsere Auswahl weiblich Jg. 98 als „Home-Team“ bei der Länderpokal-Finalrunde in Buxtehude an den Start! Der Countdown läuft…

Unser Team Hamburg hat gute Chancen auf ein erfolgreiches Abschneiden, braucht dafür aber die Unterstützung der heimischen Fans. Und das seid auch ihr!

Kategorie: 

Seiten

Auswahl abonnieren