Erfolgreicher Verbandstag des Hamburger Handball-Verbands 2017

Staatsrat Christoph Holstein, DHB-Präsident Andreas Michelmann (von rechts) und weitere Ehrengäste beim Verbandstag 2017Der Hamburger Handball-Verband hat am gestrigen Abend im Alexander-Otto-Saal im Haus des Sports seinen jährlichen Verbandstag abgehalten. Präsident Rolf Reincke, zugleich Vizepräsident des Deutschen Handballbundes, begrüßte zahlreiche Ehrengäste, darunter den Sport-Staatsrat der Freien und Hansestadt Hamburg Christoph Holstein, den DHB-Präsidenten Andreas Michelmann, den Präsidenten des Handball-Verbands Schleswig-Holstein Karl-Friedrich Schwark und den Präsidenten des Hamburger Sportbundes Dr. Jürgen Mantell, die jeweils ein Grußwort an das Erweiterte Präsidium des HHV und die zahlreich erschienenen Vereinsvertreter richteten. Staatsrat Holstein zeigte sich dabei zuversichtlich, dass der erste Spatenstich für das neue Landesleistungszentrum am Olympiastützpunkt in Dulsberg bereits in diesem Sommer erfolgt. Reincke dankte der Stadt für das Vertrauen und die hohen Investitionen und berichtete der Versammlung, dass die Verträge unterschriftsreif vorlägen und mit einer Inbetriebnahme für die Saison 2018/19 zu rechnen sei.

Kategorie: 

Vier neue Mitglieder im Hamburger Handball-Verband e. V.

Auf dem jährlichen Verbandstag des Hamburger-Handball-Verbands e. V. wurden gestern vier neue Vereine in den Verband aufgenommen: S. S. D. Nikola Tesla e. V., HSV Norder­stedt e. V., SG Rosengarten-Buchholz e. V. und HV Rosengarten e. V. Dabei wechselt der HSV Norderstedt vom Handball-Verband Schleswig-Holstein (HVSH) und die SG Rosengarten-Buchholz vom Handballverband Niedersachsen (HVN) in den Hamburger Landesverband. SG Rosengarten-Buchholz und HV Rosengarten werden zusammen mit dem langjährigen HHV-Mitglied TSV Buchholz 08 eine neue Spielgemeinschaft unter dem Namen HL Buchholz 08-Rosengarten (Handball-Luchse Buchholz 08-Rosengarten) bilden.

Die SG aus Rosengarten und Buchholz ist derzeit als Mitglied der Handball-Luchse SGH Rosengarten-BW Buchholz auch über die Grenzen Norddeutschlands bekannt Die Frauen der SG stehen mit zurzeit 33:19 Punkten vier Spieltage vor Saisonende auf Platz zwei der 2. Bundesliga Nord. Und auch beim HSV Norderstedt wird sehr erfolgreich Handball gespielt. In der Handball-Spielgemeinschaft Norderstedt/Henstedt-Ulzburg (HSG Nord HU), die zum Saisonende aufgelöst wird, steht die Männermannschaft zwei Spieltage vor Schluss mit 44:12 Punkten auf dem zweiten Platz der 3. Liga Nord, der am Ende der Saison zur Teilnahme an Entscheidungsspielen um den Aufstieg in die 2. Bundesliga berechtigt.

Unterlagen zum Verbandstag 2017

Der Verbandstag 2017 findet am Donnerstag, den 27. April 2017 um 19 Uhr, im Haus des Sports – Alexander-Otto-Saal – statt. Die Tagesordnung, die Berichte der Organe sowie einen Antrag des Erweiterten Präsidiums findet Ihr im Anhang.

Verbandstag 2017 Berichte Verbandstag 2017 Berichte
Kategorie: 

AMTV – 1. wC am kommenden Wochenende bei den Nord-Ostdeutschen Meisterschaften

BildNach einer tollen Saison macht sich die wC des AMTV am kommenden Wochenende - als Hamburger Meister - auf den Weg nach Berlin. Als Highlight der Saison wird die Mannschaft von Andi u. Lisa Bohn am „Cup der Landesmeister“ teilnehmen. Hier treffen sich 10 Landesmeister aus Nord- und Ostdeutschland zur Bestenermittlung.

Kategorie: 

Final Five 2017

Final FiveDas Final Five 2017 steht vor der Tür. Am Sonntag, den 7. Mai ist die HG Hamburg-Barmbek in der Halle Langenfort erneut Ausrichter der fünf Endspiele im Erwachsenenpokal.

Kategorie: 

SG Niendorf/Wandsetal holt Titel bei den Frauen 2017 und steigt in Oberliga auf

Hamburger Meister bei den Frauen 2017 – SG Niendorf/WandsetalDie SG Niendorf/Wandsetal ist Hamburger Meister bei den Frauen im Jahr 2017 und steigt damit in die Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein auf. Bereits zwei Spieltage vor Saisonende war das Team von Trainer Timo Jarama nicht mehr einholbar.

Kategorie: 

HG Hamburg-Barmbek feiert Meisterschaft 2017 bei den Senioren

Hamburger Meister bei den Senioren 2017 – HG Hamburg-BarmbekDie Senioren der HG Hamburg-Barmbek sind Hamburger Meister 2017. Mit der makellosen Bilanz von 28:0 Punkte aus 14 Spielen ließ die HGHB der Konkurrenz keine Chance und machte die Meisterschaft bereits frühzeitig klar.

Kategorie: 

TSV Buchholz 08 gewinnt den Kurt-Giles-Pokal 2017 um die Hamburger Pokalmeisterschaft Ü50

Gewinner des Kurt-Giles-Pokals 2017 um die Hamburger Pokalmeisterschaft Ü50 – TSV Buchholz 08Der TSV Buchholz 08 hat den Kurt-Giles-Pokal 2017 um die Hamburger Pokalmeisterschaft Ü50 gewonnen. Im Turnier am 25. März in der Halle Egenbüttel in Rellingen setzten sich die Buchholzer am Ende souverän durch. Herzlichen Glückwunsch! Zweiter wurde die SG Hamburg-Nord. Weitere Teilnehmer waren der Titelverteidiger HSG Elbvororte, Gastgeber Rellinger TV sowie ein gemischtes Team.

Kategorie: 

2017 nach den Sternen greifen – Bewerbung bis zum 30. Juni 2017

Sterne des SportsAuch 2017 belohnen die Volksbanken Raiffeisenbanken und der organisierte Sport bei Deutschlands wichtigstem Breitensportwettbewerb wieder das ehrenamtliche Engagement der Sportvereine.

Sportvereine leisten jeden Tag einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag. Sie sorgen dafür, dass wir gesund und fit bleiben, bieten ihren Mitgliedern ein zweites Zuhause und haben für alle Wünsche oder Sorgen ein offenes Ohr. Viel zu selten bekommen sie dafür die Anerkennung, die sie verdienen. Das wollen wir ändern!

Sterne des Sports 2017 Sterne des Sports 2017
Kategorie: 

Fast 70 Helferinnen und Helfer aus HHV-Vereinen beim REWE Final Four 2017

Helferinnen und Helfer vom HHV beim REWE Final Four 2017Wie in jedem Jahr haben wieder zahlreiche Helferinnen und Helfer aus Vereinen des Hamburger Handball-Verbands zum guten Gelingen des REWE Final Four um den DHB-Pokal am 8. und 9. April 2017 beigetragen.

Seiten

Hamburger Handball-Verband e. V. RSS abonnieren