Es lebe der Sport – 15 Freikarten für Frauen-Länderspiel am 7. Oktober zu gewinnen

DHB-Frauen-Nationalmannschaft - Foto Marco WolfAm Freitag, den 7. Oktober 2016 um 19 Uhr steht der Frauen-Nationalmannschaft des DHB ein echter Härtetest bevor. Auf dem Weg zur EHF EURO 2016 und der Weltmeisterschaft im eigenen Land wartet der EM-Zweite Spanien auf das deutsche Team.

Mit einem besonders lustigen und kreativen Teamfoto unter dem Motto „Es lebe der Sport“ könnt ihr die Mannschaft um Bundestrainer Michael Biegler mit 15 Freikarten beim nderspiel Deutschland - Spanien in der Hamburger Inselparkhalle unterstützen.

Kategorie: 

Änderung der Zusammenfassung wichtiger Regeln der DHB-Spielordnung – U21-Regelung

Wir haben unsere Zusammenfassung wichtiger Regeln der DHB-Spielordnung überarbeitet. Nach herrschender Meinung endet das 21. Lebenjahr bereits am Tag vor dem 21. Geburtstag, so dass die U21-Regelung in § 55 Abs. 3 DHB-Spielordnung für Spieler gilt, die am 2. Juli 1995 oder später geboren sind (nicht 1. Juli). Die Änderungen sind farblich markiert.

Kategorie: 

BSA Bergedorf – Fortbildung im Okt. 2016

Anbei findet Ihr die Einladung zur Fortbildung am 12.10.2016 im BSA Bergedorf.

BSA Bergedorf - Fortbildung 10.2016 BSA Bergedorf - Fortbildung 10.2016
Kategorie: 

Ticket-Special für Mannschaften und Vereine zum Pokalspiel Buxtehuder SV – HC Leipzig am 1. Oktober

DHB-Pokal Buxtehuder SV – HC Leipzig am 1. Oktober 2016Am Samstag, 1. Oktober (19.30 Uhr) kommt es in der Halle Nord zum Top-Spiel der 2. Runde im DHB-Pokal der Frauen zwischen dem Pokalsieger 2015 und dem Titelverteidiger 2016: Buxtehuder SV gegen HC Leipzig. Zu diesem Handball-Leckerbissen bietet der Buxtehuder SV ein Tickets-Special für Mannschaften und Vereine an:

Ticket-Special für Mannschaften und Vereine zum Top-Spiel im DHB-Pokal:

Buxtehuder SV – HC Leipzig

am Samstag, 1. Oktober 2016 (19.30 Uhr)
 
Gruppen-Angebot „10 für 8“

Beim Kauf von 10 Eintrittskarten müssen nur acht bezahlt werden, zwei Karten sind gratis.

Ticket-Bestellfax DHB-Pokal Buxtehuder SV – HC Leipzig am 1. Oktober 2016 Ticket-Bestellfax DHB-Pokal Buxtehuder SV – HC Leipzig am 1. Oktober 2016
Kategorie: 

Trikotfarben Hamburg-Liga Männer/Frauen und Landesliga Männer 2016/17

Wir haben die Liste mit den Trikotfarben Hamburg-Liga Männer/Frauen und Landesliga Männer veröffentlicht.

Bitte beachtet: Vereine, die keine Trikotfarben gemeldet haben, müssen bei Heim- und Auswärtsspielen bei gleicher oder verwechselbarer Kleidung (auch mit der der Schiedsrichter) die Spielkleidung wechseln.

Kategorie: 

Handballtour in Hamburgs Partnerstadt Osaka/Japan 2016

Osaka 2014Der älteste Sportaustausch zwischen den Partnerstädten Hamburg und Osaka geht in die nächste Runde: Ein Frauen- und ein Männer-Handball-Team fliegen vom 22.05. bis 03.06.2017 in das Land der aufgehenden Sonne. Teilnehmen kann jede/r Handballspieler/in, unabhängig von der Spielstärke.

Kategorie: 

Anleitung SpielberichtOnline

SpielberichtOnline von Handball4allMartina Madaus, Referentin für Zeitnehmer und Sekretäre, hat eine Anleitung für den SpielberichtOnline (SBO) erarbeitet, die wir euch zum Download zur Verfügung stellen.

Kategorie: 

Auslosung erste Runde Erwachsenenpokal 2016/17

Notfall-E-Mail-Adresse für SpielberichtOnline

SpielberichtOnline von Handball4allWir haben eine Notfall-E-Mail-Adresse für den SpielberichtOnline eingerichtet. Sollten außerhalb der Bürozeiten der HHV-Geschäftsstelle Probleme mit dem SpielberichtOnline auftreten, könnt ihr euch mit dringenden Fragen an diese E-Mail-Adresse wenden.

Die E-Mails an diese Adresse werden an mehrere ehrenamtliche Mitarbeiter des HHV verteilt. Wir bemühen uns dann, so schnell wie möglich auf eure Fragen zu antworten. Allerdings können wir keinesfalls garantieren, dass wir innerhalb einer bestimmten Zeit antworten.

Kategorie: 

Zuständigkeiten bei der Nutzung von SpielberichtOnline

SpielberichtOnline von Handball4allAus gegebenem Anlass möchten wir kurz vor Saisonbeginn die Zuständigkeiten bei der Nutzung von SpielberichtOnline erläutern.

Für den SpielberichtOnline liegt die Verantwortung bei allen Beteiligten.

Der Heimverein stellt die nutzbare und geeignete Hardware. Die Mannschaftsverantwortlichen beider Mannschaften verantworten die korrekte Spielerliste sowie die Spiel- und Teilnahmeberechtigung der Spieler, die Schiedsrichter nehmen lediglich stichprobenartige Kontrollen der Spielausweise vor.

Kategorie: 

Seiten

Hamburger Handball-Verband e. V. RSS abonnieren