Schulhandball

AOK Star-Training 2019

AOK Star-Training 2019Auch im Jahr 2019 finde das AOK Star-Training wieder in Hamburg und jedem der insgesamt 22 DHB-Landesverbände statt. Dabei bringen Handballprofis Grundschülern Deutschlands beliebtesten Hallensport näher. Mit dabei sind aktive und ehemalige Handballprofis, Nationalspieler, Welt- und Europameister. Auf dem Programm steht ein Handball-Schnupperkurs, zudem werden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt.  Anschließend findet auf dem Schulhof eine Handball-Party mit verschiedenen Mitmachaktionen statt. Die Schirmherrschaft des Projekts haben Nationalspieler Paul Drux sowie Weltklasse-Torhüterin Clara Woltering übernommen.

Flyer AOK Star-Training 2019 Flyer AOK Star-Training 2019

AOK Star-Training 2018: Die Gewinner-Schulen stehen fest

AOK Star Training 2015Das Grundschulprojekt des Deutschen Handballbundes und der AOK - Die Gesundheitskasse weckte erneut Neugier bei Lehrern und Eltern. Über 1.150 Grundschulen aus ganz Deutschland haben sich für einen unvergesslichen Handball-Tag mit echten Stars beworben. Nun wurden aus den Bewerbungen 23 Gewinner-Schulen ermittelt.
Auf die Gewinner wartet ein abwechslungsreiches Programm: Das AOK Star-Training startet mit einer zweistündigen exklusiven Trainingseinheit mit einer Handballgröße, um den Kindern Deutschlands beliebtesten Hallensport näher zu bringen. Anschließend findet eine Handballparty auf dem Schulhof statt, bei der sich die Schüler an verschiedenen Stationen ausprobieren können. Die Schirmherrschaft haben auch in diesem Jahr wieder Nationalspieler Paul Drux sowie die zweimalige Champions-League-Siegerin Clara Woltering, übernommen. Unterstützt werden sie von aktiven und ehemaligen Handballprofis, Nationaltrainern, Nationalspielern sowie Welt- und Europameistern. Das Training findet in jedem der DHB-Landesverbände statt.

AOK Star-Training lässt die Bälle wieder fliegen: DHB und AOK laden wieder zum Gänsehaut-Schulprojekt ein

AOK Star-Training

Ab jetzt können sich alle Grundschulen um den unvergesslichen Handball-Tag mit echten Stars bewerben. 

Der Tag kommt, an dem Tore, Sekunden und Dribblings wichtiger sind als Schulnoten. Dafür sorgen Handball-Nationalspieler, Europa- und Weltmeister im Rahmen des AOK Star-Trainings. Die frisch gebackene Handballerin des Jahres und zweimalige Champions-League-Siegerin Clara Woltering und der zweimalige Vereinsweltmeister Paul Drux haben erneut die Schirmherrschaft des Schulprojekts übernommen. Dieses Jahr steht das AOK Star-Training ganz im Zeichen der kommenden Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark. 

Stichtag ist der 31. Mai 2018 - bis dahin können sich interessierte Lehrer und Eltern auf www.aok-startraining.de für ihre Schule bewerben. 22 Grundschulen werden am Ende jubeln, denn jeder der 22 Handball-Landesverbände bietet diese einmalige Chance. Wenn dann die Stimme von Welt- und Europameistern durch die Halle schallt und der Sportlehrer diesmal genauso aufgeregt zuschaut, wie die Schüler - dann weiß jeder, dass er diesen Tag nicht so schnell vergessen wird. 

AOK Startraining 2017

BildAm Donnerstag, den 28.09.2017, war Rekordnationalspieler Klaus-Dieter Petersen (253 Tore in 340 Länderspielen) im Rahmen des „AOK-Startrainings“ in Eimsbüttel. Dort besuchte er die Grundschule Tornquiststraße. Die 42 teilnehmenden Kinder der Schule waren mit einer Menge Begeisterung dabei und konnten während des Handballtrainings viel von „Pitti“ und Adrian Wagner (HHV-Landestrainer) lernen.

Grundschulaktionstag am 28. September 2017

GrundschulaktionstagAm 28. September 2017 findet wieder der Grundschulaktionstag statt. Der Grundschulaktionstag ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Handballbundes, des Hamburger Handball-Verbands und seiner Mitgliedsvereine.

Die Umsetzung erfolgt durch die örtlichen Vereine. Die Aktion wird von der AOK – Die Gesundheitskasse unterstützt. Am Grundschulaktionstag soll den Kindern die Freude am Handball und am lebenslangen Sporttreiben vermittelt werden. Außerdem soll der Tag Schulen mit Vereinen zusammenführen und Lehrkräften Hilfestellungen für den Handball-Unterricht geben.

AOK-Star-Training mit Frauen-Bundestrainer Michael Biegler an der Schule Wielandstraße

AOK-Startraining 2016Am Donnerstag, den 7. Oktober 2016 fand das AOK-Star-Training in der Schule Wielandstraße in Hamburg statt. Aus über 1.500 Bewerbungen haben nur 22 Grundschulen die Ehre, ein exklusives Handballtraining mit einem Star zu bekommen. Das AOK-Star-Training ist ein Projekt zwischen dem Deutschen Handballbund (DHB) und der AOK. Beide verfolgen mit der Durchführung dieses Projektes das Ziel, den Schülerinnen und Schülern die Freude an der Bewegung, dem sportlichen Miteinander und dem Spaß am Handball zu vermitteln.

AOK-Startraining 2016 AOK-Startraining 2016

AOK Star-Training: Grundschulprojekt von DHB und AOK startet mit Europameister-Trainer Dagur Sigurdsson in die nächste Saison

AOK Star-TrainingZusammen mit dem Deutschen Handballbund holt die AOK auch 2016 wieder Handballprofis an die Schulen. Ab sofort können sich alle Grundschulen um den Besuch der Stars bewerben. Schirmherr des Projekts ist Dagur Sigurdsson, der Bundestrainer der Handball-Europameister.

Das AOK Star-Training findet in jedem der insgesamt 22 DHB-Landesverbände statt. Dabei bringen Handballprofis den Schülern Deutschlands beliebtesten Hallensport näher. Mit dabei sind aktive und ehemalige Handballprofis, Nationalspieler, Welt- und Europameister. Auf dem Programm steht ein Handball-Schnupperkurs, zudem werden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt. Anschließend findet auf dem Schulhof eine Handball-Party mit verschiedenen Mitmachaktionen statt.

AOK Star-Training Termine 2016 AOK Star-Training Termine 2016

AOK Star-Training in Poppenbüttel

40 Schülerinnen und Schüler der Grundschule Poppenbüttel in Hamburg kamen am Freitag in den Genuss des AOK Star-Trainings. Deutscher Handballbund und die Gesundheitskasse machten in Hamburg Station. Neben Welthandballer Daniel Stephan begleiteten Dominik Klein (THW Kiel) und Isabell Klein (Buxtehuder SV) das Training, das Adrian Wagner, Landestrainer des Hamburger Handball-Verbandes, leitete.

AOK Star-Training in Hamburg AOK Star-Training in Hamburg

AOK Star-Training: Daniel Stephan, Dominik und Isabell Klein besuchen Grundschule Poppenbüttel

AOK Star-TrainingAm 11. September 2015 kommen Daniel Stephan sowie Dominik und Isabell Klein an die Grundschule Poppenbüttel in Hamburg. Sie hatte sich beim AOK Star-Training, dem bundesweitem Projekt des Deutschen Handballbundes (DHB) und der AOK – Die Gesundheitskasse beworben. Mit dem Projekt wollen die beiden Partner Kinder für mehr Bewegung und regelmäßigen Sport im Verein begeistern. 1.082 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich um das AOK Star-Training beworben. Die Grundschule Poppenbüttel ist eine von insgesamt 22 Schulen, die sich jetzt über den Besuch von Handball-Stars freuen kann.

AOK Star-Training für Schulen

AOK Star Training 2015Beim Projekt,„AOK Star-Training – eine gemeinsame Aktion der AOK und des DHB in Grundschulen, mit dem Ziel, Kinder für mehr Bewegung und regelmäßigen Sport im (Handball-)Verein zu begeistern“, hat es eine Gewinner-Schule gegeben.

24 Grundschulen in Hamburg hatten sich im Bewerbungszeitraum (16.04. - 19.06.2015) um das „AOK Star-Training“ beworben. Es gab viele kreative Bewerbungen mit Videos, Collagen, Bildern und Reimen.


Die Gewinner-Schule ist die GS Poppenbüttel in 22399 Hamburg.

Seiten

Schulhandball abonnieren