Schulhandball

Die Bewerbungsphase für das AOK-Startraining hat begonnen

AOK Star Training 2015Grundschulen können sich ab jetzt bewerben! Der Deutsche Handballbund (DHB) und die AOK sind wieder auf der Suche nach Grundschulen, die ein ganz besonderes Handball-Training erleben wollen. Der DHB organisiert das Training, das von einer prominenten Handballgröße begleitet wird. Die Schule muss die Halle zur Verfügung stellen. Sportbegeisterte Lehrer/innen, Eltern oder Schüler/innen können sich mit ihrer Schule bis zum 31.01.2020 bewerben (www.aok-startraining.de).
„Die Aktion erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Vor allem, weil der Trainingstag von aktuellen und ehemaligen Profis begleitet wird. Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie die Augen der Schüler/innen leuchten, wenn ehemalige Nationalspieler wie Dominik Klein die Sporthallen betreten und mit welcher Leidenschaft sich die Stars ein paar Stunden ganz alleine dem Nachwusch widmen“, sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des DHB.

AOK Star-Training 2020 AOK Star-Training 2020
Kategorie: 

Halstenbeker Wolfgang-Borchert-Gymnasium mit starkem Auftritt bei Jugend trainiert für Olympia

Nach dem Gewinn der Landesmeisterschaft in Schleswig-Holstein Ende März kam für die WoBo-Jungs der WK III (C-Jugend) noch ein Goodie oben drauf! Bundesfinale in Berlin vom 7. bis 11. Mai 2019.

Anbei findet Ihr den ganzen Bericht.

JtfO WoBo Halstenbek JtfO WoBo Halstenbek
Kategorie: 

AOK STAR-TRAINING: Handball-Stars gehen wieder zur Schule!

BildRekordnationalspieler und U21 Co-Bundestrainer Klaus-Dieter Petersen besucht Grundschule Wesperloh

Am 07.05.2019 tritt Klaus-Dieter Petersen an der Grundschule Wesperloh seinen Job als Kurzzeit-Sportlehrer an. Im Rahmen des AOK Star-Trainings, an dem sich knapp 2.000 Schulen landesweit beworben hatten, kommen echte Handball-Stars an Grundschulen und veranstalten Handball-Erlebnistage. Auch dieses Jahr zählen 23 Schulen im ganzen Land wieder zu den glücklichen Gewinnern, die die
Handballbegeisterung nach der tollen Weltmeisterschaft Anfang 2019 wieder aufleben lassen können. Bereits seit fünf Jahren gibt es die Gemeinschaftsaktion von DHB und AOK und jedes Jahr steigt die Beliebtheit. Im Vergleich zum Vorjahr stieg die Anzahl der Bewerbungen um rund 70 Prozent.

Kategorie: 

AOK Star-Training 2019: Die Gewinner wurden ausgewählt

AOK Star Training 2015Soviel Schüler, Lehrer und Eltern wie noch nie wollen das AOK Star-Training und seine Handball-Stars an ihre Schule holen. Knapp 2.000 Grundschulen bewarben sich von Mitte Dezember bis Ende Februar um das einzigartige Handballerlebnis, ins Leben gerufen vom Deutschen Handballbund und der AOK – Die Gesundheitskasse. Damit hat sich die Zahl der Bewerbungen im Vergleich zum Vorjahr um über 70 Prozent erhöht. Über 20 Gewinnerschulen können nun schon mal anfangen, sich auf das große Handball-Spektakel vorzubereiten.
Zwei Stunden exklusives Training mit National- und Bundesligaspielerinnen und
-spielern auf Tuchfühlung sorgen für Handball-Feeling pur. Doch dabei soll es nicht bleiben. Denn danach geht es für alle Schülerinnen und Schüler mit einer Handballparty auf dem Pausenhof weiter. An mehreren Stationen können dann alle sportbegeisterten Kinder ihr Handball-Talent entdecken und die WM-Euphorie vom Jahresanfang noch einmal hautnah bei Spiel und Spaß erleben.

Gewinnerschulen Star-Training 2019 (bundesweite Übersicht aller Gewinnerschulen) Gewinnerschulen Star-Training 2019 (bundesweite Übersicht aller Gewinnerschulen)
Kategorie: 

HHV-Aktionen 2019

Die Handball-Weltmeisterschaft der Männer im eigenen Land hat Deutschland auf die großartige Sportart Handball aufmerksam gemacht. In diesem Sinne möchte der Hamburger Handball-Verband mit seinen Vereinen den Handballsport noch populärer machen. Die Aktionen „Stand out“ und „Projekt Tandem“ zielen direkt darauf, die Mitgliedergewinnung zu fördern und zu belohnen.

Aktion: Tandem 2019 Aktion: Tandem 2019
Aktion: Stand Out 2019 Aktion: Stand Out 2019
Kategorie: 

AOK Star-Training 2019

AOK Star-Training 2019Auch im Jahr 2019 finde das AOK Star-Training wieder in Hamburg und jedem der insgesamt 22 DHB-Landesverbände statt. Dabei bringen Handballprofis Grundschülern Deutschlands beliebtesten Hallensport näher. Mit dabei sind aktive und ehemalige Handballprofis, Nationalspieler, Welt- und Europameister. Auf dem Programm steht ein Handball-Schnupperkurs, zudem werden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt.  Anschließend findet auf dem Schulhof eine Handball-Party mit verschiedenen Mitmachaktionen statt. Die Schirmherrschaft des Projekts haben Nationalspieler Paul Drux sowie Weltklasse-Torhüterin Clara Woltering übernommen.

Flyer AOK Star-Training 2019 Flyer AOK Star-Training 2019

AOK Star-Training 2018: Die Gewinner-Schulen stehen fest

AOK Star Training 2015Das Grundschulprojekt des Deutschen Handballbundes und der AOK - Die Gesundheitskasse weckte erneut Neugier bei Lehrern und Eltern. Über 1.150 Grundschulen aus ganz Deutschland haben sich für einen unvergesslichen Handball-Tag mit echten Stars beworben. Nun wurden aus den Bewerbungen 23 Gewinner-Schulen ermittelt.
Auf die Gewinner wartet ein abwechslungsreiches Programm: Das AOK Star-Training startet mit einer zweistündigen exklusiven Trainingseinheit mit einer Handballgröße, um den Kindern Deutschlands beliebtesten Hallensport näher zu bringen. Anschließend findet eine Handballparty auf dem Schulhof statt, bei der sich die Schüler an verschiedenen Stationen ausprobieren können. Die Schirmherrschaft haben auch in diesem Jahr wieder Nationalspieler Paul Drux sowie die zweimalige Champions-League-Siegerin Clara Woltering, übernommen. Unterstützt werden sie von aktiven und ehemaligen Handballprofis, Nationaltrainern, Nationalspielern sowie Welt- und Europameistern. Das Training findet in jedem der DHB-Landesverbände statt.

AOK Star-Training lässt die Bälle wieder fliegen: DHB und AOK laden wieder zum Gänsehaut-Schulprojekt ein

AOK Star-Training

Ab jetzt können sich alle Grundschulen um den unvergesslichen Handball-Tag mit echten Stars bewerben. 

Der Tag kommt, an dem Tore, Sekunden und Dribblings wichtiger sind als Schulnoten. Dafür sorgen Handball-Nationalspieler, Europa- und Weltmeister im Rahmen des AOK Star-Trainings. Die frisch gebackene Handballerin des Jahres und zweimalige Champions-League-Siegerin Clara Woltering und der zweimalige Vereinsweltmeister Paul Drux haben erneut die Schirmherrschaft des Schulprojekts übernommen. Dieses Jahr steht das AOK Star-Training ganz im Zeichen der kommenden Handball-WM 2019 in Deutschland und Dänemark. 

Stichtag ist der 31. Mai 2018 - bis dahin können sich interessierte Lehrer und Eltern auf www.aok-startraining.de für ihre Schule bewerben. 22 Grundschulen werden am Ende jubeln, denn jeder der 22 Handball-Landesverbände bietet diese einmalige Chance. Wenn dann die Stimme von Welt- und Europameistern durch die Halle schallt und der Sportlehrer diesmal genauso aufgeregt zuschaut, wie die Schüler - dann weiß jeder, dass er diesen Tag nicht so schnell vergessen wird. 

AOK Startraining 2017

BildAm Donnerstag, den 28.09.2017, war Rekordnationalspieler Klaus-Dieter Petersen (253 Tore in 340 Länderspielen) im Rahmen des „AOK-Startrainings“ in Eimsbüttel. Dort besuchte er die Grundschule Tornquiststraße. Die 42 teilnehmenden Kinder der Schule waren mit einer Menge Begeisterung dabei und konnten während des Handballtrainings viel von „Pitti“ und Adrian Wagner (HHV-Landestrainer) lernen.

Grundschulaktionstag am 28. September 2017

GrundschulaktionstagAm 28. September 2017 findet wieder der Grundschulaktionstag statt. Der Grundschulaktionstag ist eine gemeinsame Initiative des Deutschen Handballbundes, des Hamburger Handball-Verbands und seiner Mitgliedsvereine.

Die Umsetzung erfolgt durch die örtlichen Vereine. Die Aktion wird von der AOK – Die Gesundheitskasse unterstützt. Am Grundschulaktionstag soll den Kindern die Freude am Handball und am lebenslangen Sporttreiben vermittelt werden. Außerdem soll der Tag Schulen mit Vereinen zusammenführen und Lehrkräften Hilfestellungen für den Handball-Unterricht geben.

Seiten

Schulhandball abonnieren