Allgemein

Handball Skill Challenge/Ultimate Vereins-Challenge

BildLiebe Handballfreundinnen,
Liebe Handballfreunde,

wir wollen nicht einrosten, sondern den Weihnachtsspeck von den Rippen trainieren!
Da aufgrund der Corona-Pandemie zur Zeit kein Spielbetrieb möglich ist, wollen wir mit Euch zusammen für die E-Jugend, D-Jugend und C-Jugend einen kleinen Wettbewerb veranstalten: eine Handball Skill Challenge. Die Challenge besteht zum ersten darin, binnen 5 Wochen 10 Übungen zu machen und die darin erzielten individuellen Ergebnisse zu dokumentieren. Zum zweiten können alle Vereinsmitglieder joggen und gemeinsam Vereinspunkte für ein Jugendteam sammeln. Die Challenge beginnt am 11.01.2021 und endet am 14.02.2021.

Handball Skill Challenge Handball Skill Challenge
Ultimate Vereins-Challenge Ultimate Vereins-Challenge
Kategorie: 

Weihnachten 2020

Liebe Handballfreunde und -freundinnen,

ein außergewöhnliches Jahr mit vielen Herausforderungen und Einschränkungen neigt sich dem Ende zu.

Wir wünschen Euch ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2021.

Bleib gesund!

Euer HHV-Team

Kategorie: 

Wiebke Jörck verstorben

Wiebke Jörck 2018Wir haben die traurige Pflicht, die Nachricht zu überbringen, dass Wiebke Jörck am 3. Dezember 2020 verstorben ist.
Wiebke Jörck war neben ihrer Arbeit als Jugendtrainerin beim TSV Ellerbek von 1977 bis zu Ihrer Pensionierung 2005 Mitarbeiterin der Geschäftsstelle des Hamburger Handball-Verbands sowie Mitglied im Jugendausschuss.

Kategorie: 

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle Weihnachten 2020

Liebe Handballerinnen, liebe Handballer,
die Geschäftsstelle ist vom 14.12.2020 bis zum 18.12.2020 nur sporadisch besetzt. Um das Risiko einer Cov-19-Ansteckung zu reduzieren, wird verstärkt im Homeoffice gearbeitet - wir sind per Mail erreichbar. Zudem haben über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel alle Mitarbeitenden Urlaub, so dass die Geschäftsstelle zwischen dem 21.12.2020 und 03.01.2021 geschlossen ist.
Wir wünschen Euch eine schöne Weihnachtszeit - bleibt vor allem gesund!
Viele Grüße
Euer HHV-Team

Kategorie: 

Fortsetzung der Saison 2020/21

Mund-Nasen-SchutzWir alle warten sehnsüchtig darauf, endlich wieder Handball spielen zu können. Derzeit sind jedoch noch keine Lockerungen für den Sport in Aussicht. Bis mindestens zum 10. Januar 2021 wird der „Lockdown light“ voraussichtlich noch andauern.

Verbandstag 2020 im Online-Format

Verbandstag 2020Erstmalig hat am 14. November 2020 aufgrund der geltenden Kontaktbeschränkungen wegen der COVID-19-Pandemie der Verbandstag des Hamburger Handball-Verbands im Online-Format stattgefunden. Von den Vereinen, die an der Videokonferenz teilgenommen haben, gab es durchweg ein positives Feedback. „In Anbetracht der aktuellen Situation und dass es erstmalig ein Online-Verbandstag war, freut es mich sehr, dass er so erfolgreich war“, erklärte HHV-Präsident Dr. Knuth Lange. „Wir haben wichtige Weichen stellen können und ich war begeistert von der Unterstützung der Vereine.“

Kategorie: 

DHB Online-Akademie

 

BildDer Deutsche Handballbund startet am Samstag, 14. November, mit der „DHB Online-Akademie – Wir bewegen Handball“ ein neues digitales Format.  Die Veranstaltungsreihe ist zunächst für die kommenden vier Samstagvormittage vorgesehen und startet jeweils um 10 Uhr.  

Inhaltlich werden in jeder Veranstaltung zwei thematische Schwerpunkte gesetzt, die von hochkarätigen Gästen in jeweils ca. einer Stunde besprochen werden. Zentraler Bestandteil der „DHB Online-Akademie – Wir bewegen Handball“ ist zudem die Integration von Meinungen und Fragen der Community aus dem eigenen Handball-Alltag, die dann in die Diskussion eingebracht werden.  Aus diesem Grund bitten wir Sie um kommunikative Unterstützung der Veranstaltungsreihe. Dafür finden Sie im Anhang verschiedene Vorlagen zur Nutzung auf Ihren Kanälen. 

Die Veranstaltungsreihe ist frei zugänglich und wird live auf dem offiziellen Facebook-Kanal des Deutschen Handballbundes übertragen.

Weitere Informationen finden Sie auf der DHB-Homepage.

Kategorie: 

VELUX EHF FINAL4 2020 | Become a VIRTUAL FAN Campaign

Das VELUX EHF FINAL4 2020 findet am 28./29. Dezember 2020 in Köln statt. Um dieses Highlight unserer Sportart auch unter erschwerten Bedingungen zu feiern, möchte die EHF Sie, sowie Ihre Vereine und Schulen dazu einladen, virtuell durch die Kampagne „Werde ein VIRTUELLER FAN“ am VELUX EHF FINAL4 2020 teilzunehmen. Um allen Beteiligten für ihr Engagement zu danken, erhalten die ersten hundert teilnehmenden Vereine oder Schulen einen Preis von der EHF (Pakete mit Bällen und weiteren Handballartikeln).

Virtual Fan Guide Virtual Fan Guide
Registrierung VFG Registrierung VFG
Kategorie: 

Rücktritt von Ralf Martini als Vizepräsident Spieltechnik

Am gestrigen Montag ist der langjährige HHV-Vizepräsident Spieltechnik Ralf Martini mit sofortiger Wirkung von seinem Amt zurückgetreten. „Meiner Meinung nach haben wir in den letzten Wochen und Monaten gemeinsam viele richtige Entscheidungen getroffen“, äußerte sich Martini. „Aber in den letzten sieben Monaten haben sich die Belastungen durch meine ehrenamtliche Arbeit für den Verband derart verstärkt, dass ich immer mehr gesundheitliche Auswirkungen spüre.“ Bis zu seinem Rücktritt war Ralf Martini über acht Jahre als Vizepräsident Spieltechnik Mitglied des Präsidiums und über 26 Jahre Mitglied im Erweiterten Präsidium des HHV. Seine Tätigkeit im Jugendspielausschuss des DHB wird er weiter ausüben.

„Wir danken Ralf für seine langjährige und unermüdliche Arbeit im Hamburger Handball-Verband“, erklärte HHV-Präsident Dr. Knuth Lange. „Er hat sein Amt stets mit vollem Engagement und höchster Kompetenz ausgefüllt. Seine unerschütterliche Integrität in der Spieltechnik, sein umfangreiches Fachwissen sowie seinen Rat im Präsidium haben wir immer aufs Höchste geschätzt. Wir respektieren selbstverständlich seine Rücktrittsentscheidung, auch wenn wir sie überaus bedauern“.

Spielbetrieb in Hamburg-Liga Männer und Frauen ausgesetzt

Der Spielbetrieb in der Hamburg-Liga Männer und Frauen wird vorübergehend ausgesetzt. Wie in allen anderen unteren Spielklassen wird eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs spätestens Anfang des nächsten Jahres angestrebt.

Seiten

Allgemein abonnieren