COVID-19-Pandemie

Aussetzung des Spielbetriebs in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein

Bitte beachtet das Schreiben im Anhang zur Aussetzung des Spielbetriebs in der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein.

Aussetzung des Spielbetriebs in der Oberliga Aussetzung des Spielbetriebs in der Oberliga

Spielbetrieb in Hamburg-Liga Männer und Frauen ausgesetzt

Der Spielbetrieb in der Hamburg-Liga Männer und Frauen wird vorübergehend ausgesetzt. Wie in allen anderen unteren Spielklassen wird eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs spätestens Anfang des nächsten Jahres angestrebt.

Eingeschränkter Spielbetrieb im HHV

Das Erweiterte Präsidium des Hamburger Handball-Verbands hat angesichts der aktuellen Entwicklungen in der COVID-19-Pandemie und der Bedenken vieler Vereine auf einer außerordentlichen Sitzung am heutigen Mittwochabend getagt.

Im Spannungsfeld zwischen dem Wunsch vieler Vereine und Sportlerinnen und Sportler, weiter Handball spielen zu können und der sozialen Verantwortung, Kontakte zu reduzieren, wurden folgende Entscheidungen einstimmig getroffen:

  1. Der Spielbetrieb in den Hamburg-Ligen bei den Erwachsenen und in der Jugend sowie in der Gruppe 1 der E-Jugend soll wie geplant durchgeführt werden. Sollten einzelne Mannschaften dieser Ligen nicht teilnehmen wollen, ist eine Abmeldung bis Freitag, den 23. Oktober 2020, 12 Uhr ohne Geldbuße möglich.
  2. In allen anderen Spielklassen des Hamburger Handball-Verbands wird der vorgesehene Spielbetrieb vorübergehend ausgesetzt.
  3. Die weitere Entwicklung wird permanent beobachtet und neu bewertet. Angestrebt wird eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs spätestens Anfang des nächsten Jahres.

Regionales Hygienekonzept für die Saison 2020/21

Mund-Nasen-SchutzIm Anhang findet ihr das Hygienekonzept des Hamburger-Handballverbands für die Saison 2020/21, das heute vom Präsidium des HHV einstimmig im Umlaufverfahren beschlossen wurde. Es gilt für den Spielbetrieb aller Ligen im Bereich des HHV und bildet als regionales Hygienekonzept die Leitplanken für die individuell zu erstellenden lokalen Hygienekonzepte der Vereine.

Hygienekonzept

HygieneDer Hamburger Handball-Verband erarbeitet zurzeit ein Hygienekonzept für den Wettkampfbetrieb ab Saisonbeginn. Weil die unterschiedlichen rechtlichen Regelungen in drei Bundesländern beachtet werden müssen und sich diese gerade in den letzten Tagen wieder geändert haben, wird die Erarbeitung noch etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Kategorie: 

Lockerungen im Trainingsbetrieb in den einzelnen Bundesländern

HHV-LänderIm Umgang mit der COVID-19-Pandemie haben inzwischen alle Bundesländer Lockerungen beschlossen. Wir haben für euch einmal zusammengetragen, wie die Regelungen in den drei Bundesländern aussehen, über die sich unser Verbandsgebiet erstreckt.

Planungen für die Saison 2020/2021

Wir wollen zu Beginn der Sommerferien alle Handballerinnen und Handballer des Hamburger Handball-Verbandes über den Stand der Planungen für die Saison 2020/2021 informieren (siehe Anhang).

Anschreiben Vereine - Spielbetrieb Corona Anschreiben Vereine - Spielbetrieb Corona

Abschlusstabellen und Aufsteiger Erwachsene

Im Anhang findet ihr eine Übersicht mit allen Abschlusstabellen im Erwachsenenspielbetrieb und den grün markierten Regelaufsteigern.

Abschlusstabellen Erwachsene 2019/20 Abschlusstabellen Erwachsene 2019/20

Wiedereinstieg in den Vereinssport

DHB und Landesverbände geben Vereinen mit „Return to play“ klare Handlungsempfehlungen

Erst allein, dann zusammen und schließlich wieder als Mannschaft vor Zuschauern: An diesem Donnerstag hat der Deutsche Handballbund sowohl dem DOSB als auch seinen Landesverbänden ein Positionspapier zur verantwortungsvollen Wiederaufnahme des Amateursports mit besonderer Berücksichtigung von Angeboten für Kinder und Jugendliche übermittelt. Mit Hilfe eines acht Stufen umfassenden, von den zehn Leitplanken des DOSB flankierten Plans soll die Rückkehr in einen Spielbetrieb auch mit Zuschauern gelingen.

Die geplanten Stufen sind:

  • STUFE 1: Autonomes Training (Athletik- und/oder Techniktraining mit Trainingsempfehlungen/aktueller Stand)
  • STUFE 2: Individuelles Training (Athletik- und/oder Techniktraining mit Partner*in oder Anleitung durch Trainer*in)
  • STUFE 3: Kleingruppentraining outdoor (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)
  • STUFE 4: Kleingruppentraining indoor (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)
  • STUFE 5: Mannschaftstraining (handballspezifisches Training ohne Zweikämpfe)
  • STUFE 6: Mannschaftstraining + (handballspezifisches Training mit Zweikämpfen)
  • STUFE 7: Testspiel- und Wettkampfbetrieb (ohne Publikum)
  • STUFE 8: Wettkampfbetrieb + (Spielbetrieb mit Publikum)
Return to play Return to play
Kategorie: 

COVID-19-Pandemie: Wertung der Saison 2019/20 nach Quotientenregelung

Der DHB-Bundesrat hat im Umlaufverfahren mit breiter Mehrheit für den bundesweiten Erwachsenenspielbetrieb beschlossen, dass die Tabellenplatzierungen für die beendete Saison 2019/20 anhand der Quotientenregelung ermittelt wird. Dabei wird die Anzahl der Pluspunkte durch die Anzahl der absolvierten Spiele am Stichtag 12.03.2020 dividiert und der ermittelte Wert mit 100 multipliziert und auf eine Stelle nach dem Komma gerundet.

Beispiel:   Punktestand am 12.03.20: 38 Punkte aus 25 Spielen
Rechnung: 38/25*100 = 152

Der Spielausschuss und das Erweitertes Präsidium des Hamburger Handball-Verbands hatten bereits vor dem Beschluss des DHB-Bundesrats entschieden, sich im Sinne der deutschlandweiten Einheitlichkeit sowohl im Erwachsenenspielbetrieb als auch im Spielbetrieb der Jugend der Mehrheit des herbeigeführten Beschlusses anzuschließen. Das Erweiterte Präsidium hat diese Entscheidung in einer Videokonferenz am Abend des 22. April 2020 noch einmal bestätigt.

Seiten

COVID-19-Pandemie abonnieren