DHB-Länderpokal 2011: Spannende Herausforderungen für Hamburger Auswahlmannschaften

Im Rahmen der EJA-Sitzung (erweiterter Jugendausschuss) des DHB wurden die Vorrundengruppen des Länderpokals 2011 ausgelost. Für die beiden Auswahlmannschaften des HHV sind dabei nicht unbedingt Traumlose gezogen worden. Hier die beiden Vorrundengruppen:

Mädchen: Hessen, Württemberg, Niedersachsen (Gastgeber), Hamburg
22./23. Januar 2011

Jungen: Hessen, Niederrhein, Sachsen, Hamburg (Gastgeber)
15./16. Januar 2011 

Kategorie: 

Anti-Doping: Unterstützung für den Trainingsalltag

Die Nationale Anti Doping Agentur (NADA) hat speziell für Trainerinnen und Trainer eine Plattform eingerichtet, auf der unter anderem in den Rubriken Dopingprävention, Basiswissen und Reflexionen interessante Informationen zu finden sind.

www.trainer-plattform.de

Kategorie: 

DHB-Sichtungslehrgänge für Jahrgänge 1995/96 in Ruit und Kienbaum

Kategorie: 

Schiedsrichterfortbildungen im BSA Harburg

An folgenden Terminen finden im BSA Harburg Fortbildungsabende statt:

  12. April – 19:00 – 21:00 Uhr Bürgerhaus Wilhelmsburg
  Hauptthemen: Progressionskette, Grüne Karte, Wechselfehler, Bankverhalten

  4. Mai – 19:00 – 21:00 Uhr Gesamtschule Harburg – Treffpunkt Sporthalle Kerschensteinerstraße
  Hauptthema: Bewertung von Situationen auf den Außenpositionen, Stellungsspiel im Gespann

Kategorie: 

Verbandstag 2010

Bitte beachet die Tagesordnung für den Verbandstag.

Einladung zum Verbandstag Einladung zum Verbandstag
Kategorie: 

Kartenkontingente für das Final-Four verfügbar

Die ersten Kartenkontingente waren innerhalb von sechs Minuten vergriffen. Jetzt bietet sich eine zweite Chance: Ab sofort fällt der Startschuss zum Verkauf eines begrenzten Kartenkontingentes. Die jetzt noch verfügbaren Eintrittskarten kosten zwischen Euro 45,- und Euro 99,- und gelten für beide Wettkampftage. Die Tickets können ab sofort über die Hotline 01805 – 576 000 (0,14 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max.

Kategorie: 

2. HHV-Schulhandballwoche fast ausgebucht – Nur noch 2 Plätze frei

Die 2. Schulhandballwoche vor dem Final-Four-Turnier in der Colorline-Arena findet großen Anklang bei den Schulen. Mittlerweile sind nur noch 2 der 30 angebotenen Zeiten frei. 

Hier der aktuelle Wochenplan mit den freien Zeiten:

Kategorie: 

Redaktionelle Änderungen in den Zusatzbestimmungen zur Spielordnung

Das Erweiterte Präsidium hat einige lediglich redaktionelle Änderungen in den HHV-Zusatzbestimmungen zur DHB-Spielordnung beschlossen. Die neuen Zusatzbestimmungen sind jetzt online.

Kategorie: 

Änderungen im Lehrplan 2010

 Der Miniworkshop mit Renate Schubert verschiebt sich.

Kategorie: 

DHB-Sichtungslehrgang w95: Malin Lindholm und Patricia Kramp nominiert, Annika Künzel auf Reserve

Nach der erfreulichen Nominierung für den DHB-Sichtungslehrgang der Jungen kann der HHV nun auch für die Mädchen eine positive Nachricht vermelden. Malin Lindholm (SG Hamburg-Nord) und Patricia Kramp (AMTV Hamburg) sind für diesen Lehrgang in Kienbaum direkt nominiert worden. Torhüterin Annika Künzel (SC Alstertal/Langenhorn) steht auf der Reserveliste und kann eventuell nachnominiert werden. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg!

Kategorie: 

Jugend-Pokal

Die Halbfinal-Begegnungen sind ausgelost.

HHV-Förderkader für männliche Talente

Wie schon bei den weiblichen Talenten wurde auch bei den männlichen Talenten bereits in den ersten Sichtungstrainingseinheiten in den Regionen Nordwest, Nordost und Süd intensiv beobachtet. Die auffälligen Spieler wurden in den neuen HHV-Förderkader berufen und erhalten ab sofort ein zusätzliches Trainingsangebot, bei dem sie hauptsächlich individuell im technisch-taktischen und athletischen Bereich gefördert werden.

Kategorie: 

HHV-Förderkader für weibliche Talente

Nach den ersten Sichtungstrainingseinheiten für die weiblichen Talente der Jahrgänge 97 und jünger in den Regionen Nordwest, Nordost und Süd sind einige Mädchen positiv aufgefallen. Diese Spielerinnen wurden in den neuen HHV-Förderkader berufen und erhalten ab sofort ein zusätzliches Trainingsangebot, bei dem sie hauptsächlich individuell im technisch-taktischen und athletischen Bereich gefördert werden.

Kategorie: 

Sport ohne Doping

Die Deutsche Sportjugend hat 2004 die Broschüre „Sport ohne Doping“ herausgebracht. Hier findet man Argumente und Entscheidungshilfen für junge Sportlerinnen und Sportler und Verantwortliche in deren Umfeld. Diese Broschüre ist auf der Anti-Doping-Seite als Download zu finden.

 

Kategorie: 

F-Jugend-Verbandsturniere

Die F-Jugend-Verbandsturniere finden am Wochenende des 27./28. März statt.

Einteilung F-Jugend-Verbandsturniere 2010.pdf Einteilung F-Jugend-Verbandsturniere 2010.pdf

Hamburger Talente beim DHB

Die intensive Arbeit im Leistungsbereich des HHV zahlt sich langsam aus. Mittlerweile stehen wieder einige weibliche und männliche Talente aus Hamburg im Fokus des DHB. Sina Namat (Jg. 94, Buxtehuder SV) und Patricia Kramp (Jg. 95, AMTV Hamburg) stehen auf der erweiterten Kaderliste der DHB-Jugendnationalmannschaft. Malin Lindholm (Jg. 95, SG Hamburg-Nord) und Annika Künzel (Jg. 95, SC Alstertal/Langenhorn) sind bei der Leistungssportsichtung in Kienbaum positiv aufgefallen und hoffen auf eine Einladung zum DHB-Sichtungslehrgang im April.

Kategorie: 

Ausschreibung zur B-Lizenz-Ausbildung

Kategorie: 

2. HHV-Schulhandballwoche – Nur noch wenige Plätze frei

Die 2. Schulhandballwoche vor dem Final-Four-Turnier in der Colorline-Arena findet großen Anklang bei den Schulen. Mittlerweile sind nur noch 7 der 30 angebotenen Zeiten frei. 

Hier der aktuelle Wochenplan mit den freien Zeiten:

Kategorie: 

Protokoll vom Halbzeitlehrgang der Gespanne (Nachzügler)

Alle Informationen vom Lehrgang vom 19.02.2010 entnehmt dem Anhang.

Protokoll vom Halbzeitlehrgang der Gespanne (Nachzügler) Protokoll vom Halbzeitlehrgang der Gespanne (Nachzügler)
Kategorie: 

Weitere DHB-Einladungen für Hamburger Talente: Kevin Herbst und Pascal Pfau fahren zum Sichtungslehrgang

Kevin Herbst und Pascal Pfau (beide SG Hamburg-Nord und HHV-Kaderspieler m94) sind zum DHB-Sichtungslehrgang eingeladen worden. Die DHB-Trainer Klaus-Dieter Petersen, Christof Armbruster und DHB-Jugendkoordinator Christian Schwarzer versammeln insgesamt 48 Talente aus ganz Deutschland zwischen dem 05. und 10. April zu zwei Lehrgängen in den Sportpark Glinde. Die Lehrgänge überschneiden sich in der Mitte, so dass die Verantwortlichen des DHB alle Jungs noch einmal miteinander vergleichen und in Turnierspielen erneut sichten können.

Kategorie: 

Seiten

Hamburger Handball-Verband e. V. RSS abonnieren